Abnehmen mit Almased – Erfahrungen, Funktionsprinzip und Erfolgschancen

    SELECT * FROM `topseller` WHERE category = 'abnehmen-diat' LIMIT 100
  • Image 1
  • Image 2
  • Image 3
  • Image 4
  • Image 5
  • Image 6
  • Image 7
  • Image 8
  • Image 9
  • Image 10

Abnehmen mit Almased – Erfahrungen, Funktionsprinzip und Erfolgschancen

almased-bannerAbnehmen ist für viele Menschen ein großes Lebensziel, das verschiedene Gründe hat. Zum einen fühlen sich viele Übergewichtige unwohl in ihrem Körper und möchten endlich alle Sachen tragen, die ihnen gefallen. Zum anderen ist es natürlich auch mit gesundheitlichen Risiken verbunden, Übergewicht zu haben, denn es drohen zahlreiche Folgekrankheiten. Dazu zählen Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und auch die Abnutzung de Gelenke. Leider ist Abnehmen aber auch nicht immer einfach und es wird viel Motivation benötigt. Da es natürlich wesentlich gesünder ist, über einen längeren Zeitraum und nur vlangsam abzunehmen, als zu schnell viele Kilos zu verlieren, müssen Motivation und Willensstärke immer wieder aufgefrischt werden. Das geschieht durch den Abnehmerfolg, der nicht nur auf der Waage sichtbar wird und der sich nur durch die richtige Methode auch sehr bald einstellt.

Was genau ist Almased und was ist darin enthalten?

Delicious milk shakes with strawberries and peachAlmased ist ein Lebensmittel bestehend aus Soja, Milch und Honig, dem noch zahlreiche Ergänzungen wie verschiedene Vitamine und auch tierisches Eiweiß zugesetzt sind. Dabei wird der Körper über den Tag verteilt mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt, ohne dabei über weniger Leistungsfähigkeit zu verfügen.

Almased wird dabei in Form eines Pulvers erworben, das in einer bestimmten Dosierung in Wasser aufgelöst und so als Eiweißshake eingenommen wird. Dabei gilt es nicht nur, den Körper mit ausreichend Nährstoffen und Vitaminen zu versorgen, sondern es hilft auch dabei, den Stoffwechsel zu optimieren. Das bedeutet, dass dieser künftig wesentlich schneller läuft und der Körper somit mehr Kalorien für weniger Bewegung verbrennt, was natürlich ein echter Segen beim Abnehmen ist und auch schnell zu ersten Erfolgen führt.

Erfahrungen und Erfolgschancen mit Almased

Almased ist eine sehr gute Möglichkeit, dauerhaft und gesund abzunehmen, da es am Anfang einen hohen Abnehmerfolg verbucht, welcher ausschlaggebend für den weiteren Erfolg ist. Weiterhin wirkt es sich nicht nur positiv auf den Stoffwechsel aus, sondern auch auf den Blutzucker und diverse Blutwerte, sodass sich nicht nur eine Gewichtsreduktion einstellt, sondern auch eine Gesamtverbesserung der Gesundheit.

Das Funktionsprinzip von Almased – so funktioniert es!

Happy smiling woman in kitchen preparing vegetable saladAlmased enthält neben wertvollen Nährstoffen nur sehr wenig Zucker, sodass der Zuckerbedarf zwar gedeckt ist, aber dennoch wenig Insulin ausgeschüttet wird. Aus diesem Grund wird die Fettverbrennung angekurbelt und der Körper deckt seinen Energiebedarf auch tatsächlich mit Hilfe der Fettreserven und nicht mit der Muskelmasse. Aufgrund der optimierten Ernährung durch Almased wird der Stoffwechsel nachhaltig verbessert und wirkt so, wie es zum Abnehmen am besten geeignet ist.

Die Anwendung von Almased ist dabei sehr einfach. In einer ersten Phase werden drei bis zehn Tage lang alle drei Mahlzeiten am Tag durch Almased ersetzt. Das entschlackt und entgiftet den Körper und bereitet ihn optimal auf das Abnehmen vor. Die Ernährung wird quasi auf Null gesetzt und kann später ganz neu zusammen gestellt werden.

Phase 1 – Trinken, Trinken, Trinken!

Während diesen Tagen nimmt der Mensch sehr viel ab, was für die weitere Motivation und so eben auch für den weiteren Abnehmerfolg sehr wichtig und unerlässlich ist. In dieser Phase ist es natürlich wichtig, viel Mineralwasser oder ungesüßten Tee zu trinken. Auch Brühe oder Gemüsesäfte ohne Zucker und Salz sind erlaubt.

Phase 2 – Weitere Mahlzeiten werden ersetzt

In einer nächsten Phase werden nur noch zwei Mahlzeiten pro Tag durch Almased ersetzt. Während der dritten Mahlzeit sollten vor allem sehr eiweißhaltige Mahlzeiten zu sich genommen werden, wie beispielsweise Salat mit Fleischbeilage. Hier sind der eigenen Phantasie natürlich keine Grenzen gesetzt und Almased bietet außerdem zahlreiche leckere Rezeptideen, die nicht nur für Menschen mit viel Zeit geeignet sind, sondern sich einfach in jeden Alltag einbauen lassen.

Welche Mahlzeiten weiterhin durch Almased ersetzt werden sollen, ist nicht vorgeschrieben, allerdings bietet es sich an, vor allem die Abendmahlzeit zu ersetzen. Da Almased vor allem eiweißhaltig ist und wenige Kohlenhydrate enthält, vertritt man hier gleichzeitig die Methode „Schlank im Schlaf“, bei der am Abend nur wenige Kohlenhydrate aufgenommen werden, da dies die Fettverbrennung enorm anregt. Die zweite Phase sollte so lange stattfinden, bis das persönliche Wunschgewicht erreicht wurde.

Phase 3 – Nur noch eine Mahlzeit wird ersetzt

Damit nach dem erfolgreichen Abnehmen der Jojo-Effekt nicht zuschlägt, gibt es noch eine dritte Phase, in der nur noch eine Mahlzeit durch Almased ersetzt wird. Nach Abschluss der Phasen kann Almased trotzdem noch Teil der Ernährung bleiben, da es nicht nur zum Abnehmen geeignet, sondern, wie schon erwähnt, auch gut für den Stoffwechsel ist.

Almased ausprobieren? Hier geht´s zum Almased Preisvergleich



 



Erfahrungen, Kommentare & Meinung