Abnehmen mit XLS Medical – Ergebnisse, Nebenwirkungen & Fazit

    SELECT * FROM `topseller` WHERE category = 'abnehmen-diat' LIMIT 100
  • Image 1
  • Image 2
  • Image 3
  • Image 4
  • Image 5
  • Image 6
  • Image 7
  • Image 8
  • Image 9
  • Image 10

Abnehmen mit XLS Medical – Ergebnisse, Nebenwirkungen & Fazit





XLS Medical ist ein Fettbinder und ein Kohlenhydratblocker. Das Produkt wurde in Deutschland Ende 2011 eingeführt. Seitdem steigt auch das Interesse dieses Diätproduktes. Doch viele negative Schlagzeilen zu verschiedenen Diätprodukten xls-medical-appetitmanager-kapselnführen dazu, dass auch XLS Medical in Frage gestellt wird. Doch wie fällt das letzte Urteil von XLS Medical wirklich aus?

Die Wirkungsprinzipien von XLS Medical

Das Sortiment von XLS Medical beinhaltet insgesamt drei verschiedene Produkte, welche jeweils ein eigenes Wirkungsprinzip haben. Auch wenn dies auf den ersten Blick undurchsichtig erscheint, wird es auf den zweiten Blick umso deutlicher. Die drei Prinzipien offenbaren eine sehr gute Möglichkeit, um den Kalorienhaushalt optimal anzupassen. Der Fettbinder von XLS Medical funktioniert durch die darin enthaltenen Stoffe, welche in Feigenkakteen vorkommen.

Laut Hersteller sind diese Stoffe in der Lage, 27 Prozent der über die Nahrung aufgenommenen Fette zu absorbieren. Der XLS Medical Kohlenhydratblocker sorgt dagegen dafür, dass überschüssige Kohlenhydrate absorbiert werden. Ausschlaggebend für diesen Vorgang ist der hochkonzentrierte Glykoprotein-Komplex. Der Appetitmanager von XLS Medical gelangt zunächst in den Magen und erhöht sein Volumen erst dann um 50 Prozent. Dadurch wird das ständige Hungergefühl unterdrückt, viele Mahlzeiten bleiben aus.

 

Ergebnisse mit dem Diätprodukt

xls-medical-kohlenhydrateblockerDer Hersteller wirbt damit, dass der Abnehmprozess mit dem Diätprodukt um 300 % gesteigert werden kann. Jedoch wurde eine einzige Studie für diese Behauptung zu Grunde gelegt. Die Probanden nahmen das Produkt über drei Monate ein, tätigten regelmäßig Sport aus und hielten sich an Ernährungspläne. Durchschnittlich verloren die Anwender 3,8 Kilogramm. Die andere Gruppe der Studie, die das Produkt nicht einnahmen, verloren im Schnitt nur 1,4 Kilogramm Körpergewicht. Somit sind die Erfolge eher überschaubar und eher schlecht als positiv zu bewerten.

Sport und Ernährung sind deutlich wichtiger

Junge Frau beim HanteltrainingBereits eine Woche nach der Produkteinführung in Deutschland lobten viele Nutzer in diversen Internet-Foren die Wirksamkeit des Diätproduktes XLS Medical. Doch bei näherer Betrachtung dieser Bewertungen wird deutlich, dass es sich entweder um Gäste des Forums oder um neu registrierte Nutzer handelte. Die Glaubwürdigkeit dieser Erfahrungsberichte ist daher stark anzuzweifeln. Andere Konsumenten beklagen dagegen den ausbleibenden Erfolg.

Die Anwender sehen das Diätprodukt jedoch oftmals vollkommen falsch. Natürlich handelt es sich nicht um ein Wundermittel, welches eingenommen wird und anschließend dazu führt, dass sich das Körpergewicht von alleine reduziert. Vielmehr handelt es sich bei den XLS Medical Produkten um Mittel, welche eine Diät lediglich unterstützt. Regelmäßiger Sport und vor allem die Ernährung sind die wichtigsten Faktoren, um tatsächlich Körpergewicht verlieren zu können. Der Kohlenhydratblocker bewirkt ebenfalls nur die Blockierung von Mehrfachzucker. Schokolade und Süßigkeiten sind somit unter anderem von der Wirkung überhaupt nicht betroffen.

Nebenwirkungen von XLS Medical

Auch kann es bei der Einnahme des Diätproduktes zu einigen Nebenwirkungen kommen. Nicht selten klagen die Anwender von XLS Medical über Fettstühle, Durchfall und andere Probleme bei der Verdauung. Wer sich dazu entschließt, dieses Produkt zur Unterstützung einer Diät zu nehmen, sollte mit diesen Nebenwirkungen rechnen. Dennoch bleiben die möglichen Nebenwirkungen recht überschaubar.
Laut Hersteller kann es bei Einnahme des Kohlenhydratblockers neben Blähungen und Bauchschmerzen zu vermehrten Gängen zur Toilette kommen. Beim Appetitmanager entfällt zwar letzteres, jedoch kann es dabei zu Vollegefühlen und Beschweren im Magenbereich kommen. Gelegentliche Begleiterscheinungen sind eine weitere Nebenwirkung des Appetitmanagers.

Insgesamt lässt sich jedoch festhalten, dass die Verträglichkeit recht positiv zu bewerten ist. Es gibt keine Gefahren für allergische Reaktionen. Frauen, die regelmäßig die Pille einnehmen, sollten sich darüber bewusst sein, dass der Fettbinder von XLS Medical die Wirkung der Pille beeinflussen kann. Daher sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens vier Stunden zwischen den beiden Einnahmen liegen.

Fazit

XLS Medical kann alleine keine überzeugende Gewichtsreduzierung herbeiführen. Doch der Hersteller unterstreicht deutlich, dass das Produkt lediglich zur Unterstützung einer Diät dienen soll. Wer also voraussetzt, dass die alleinige Einnahme zu Wundern führen wird, wird mit großer Sicherheit enttäuscht werden. Stattdessen bedarf es regelmäßigem Sport und einen durchdachten Ernährungsplan, um gewünschte Erfolge in Verbindung mit XLS Medical erzielen zu können.



Erfahrungen, Kommentare & Meinung