Heilfasten mit Glaubersalz – Die wichtigsten Fakten

    SELECT * FROM `topseller` WHERE category = 'abnehmen-diat' LIMIT 100
  • Image 1
  • Image 2
  • Image 3
  • Image 4
  • Image 5
  • Image 6
  • Image 7
  • Image 8
  • Image 9
  • Image 10

Heilfasten mit Glaubersalz – Die wichtigsten Fakten

SalzsortenGlaubersalz ist ideal, wenn eine Fastenkur begonnen werden soll. Durch Glaubersalz können dann „Altlasten“ aus den Körper gespült werden und somit den Körper etwas Gutes getan werden. Hierbei ist Glaubersalz eine Mischung aus Kochsalz und Schwefelsäure. Diese beiden Zutaten werden miteinander vermengt und es entsteht dann Natriumsulfat. Schon im 17. Jahrhundert wurde Glaubersalz entdeckt und seine abführende Wirkung genutzt. Auch heute wird Glaubersalz immer noch gerne zu Beginn einer Fastenkur verwendet, denn er bietet eine schonende Methode den Darm zu entleeren.

Glaubersalz – Ein kleines Wunderpulver

junge frau trinkt wasserGlaubersalz ist ein weißes Pulver, dass bei Verstopfungen oder zur Reinigung des Darmes verwendet wird. Das Glaubersalz hat eine stark abführende Wirkung und gleichzeitig einen sehr bitteren, salzigen Geschmack. Diese extreme Wirkung des Glaubersalzes geht darauf zurück, dass dem Speisebrei im Darm das Wasser entzogen wird. Dadurch Entleert sich der Darm durchfallartig. Bei der normalen Verdauung ist es nicht üblich, dass dem Brei das Wasser entzogen wird. Deswegen sollte auch auf eine häufige Nutzung des Salzes verzichtet werden.

Die Einnahme und Dosierung von Glaubersalz

1. Zur Vorbereitung wird am Vormittag, sprich am Tag des Fastenbeginns, etwa 30–40 g Glaubersalz mit 250–400 ml lauwarmen Wasser vermischt. Diese Menge entspricht etwa einem Drittel bis der Hälfte eines 100g Döschens. Diese Mischung sollte im Laufe des Tages immer wieder gut umgerührt werden.2. Am Abend, etwa 2 Stunden vor dem zu Bett gehen, sollte man dieses Gemisch trinken. Hierbei immer Schluckweise vorgehen und die gesamte Mixtur über 30 Minuten verteilen.

3. Selbstverständlich schmeckt Glaubersalz streng nach Salz. Um diesen Geschmack etwas abzumildern, kann man etwa Orangen- oder Zitronensaft hinzufügen.

4. Anschließend noch mindestens 2 Gläser klares Wasser trinken. Dies sorgt für eine „Nachspülung“. Allgemein sollte man immer viel Wasser während der Kur trinken, damit eine Dehydration vermieden wird.

5. Im Idealfall sollte man die Wirkung des Glaubersalzes am nächsten Morgen beim Stuhlgang feststellen. Der Darm sollte komplett entleert werden und das ist die perfekte Vorbereitung zum Fasten.

Worauf muss man bei der Einnahme achten?

Der genaue Beginn der Wirkung lässt sich nicht feststellen. In der Regel benötigt der Körper einige Stunden bis die Wirkung des Glaubersalzes eintritt. In anderen Fällen tritt der Effekt aber schon nach 30 Minuten auf. Es gibt hierbei starke individuelle Schwankungen. Somit sollte Glaubersalz nur dann eingenommen werden, wenn eine Toilette in direkter Nähe ist. Sollte man in den folgenden 10 Stunden noch Arbeiten oder gesellschaftliche Pflichten nachgehen müssen, dann sollte das Glaubersalz nicht eingenommen werden.

Des Weiteren ist die Einnahme von Glaubersalz keine dauerhafte Lösung. Nur zu Beginn der Fastenkur sollte zum Glaubersalz gegriffen werden. Wird das Mittel zu häufig angewendet, dann kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Im Normalfall ist die Einnahme von Glaubersalz aber eine schonende Methode zur Darmentleerung. Dennoch sollte man zuvor das „Okay“ eines Arztes einholen.

In welchen Fällen sollte auf Glaubersalz verzichtet werden?

– Niedriger Blutdruck
– Schwangerschaft
– Empfindlicher Magen-Darm-Trakt
– Eingeschränkte Nieren- und Leberfunktion
– Herzschwäche oder Erkrankungen

Nebenwirkungen des Produkts

sea salt in wooden bowl and spoonWie alles, kann auch Glaubersalz Nebenwirkungen haben. Gerade bei der übermäßigen Einnahme kann es zu großen Problemen kommen. Alleine schon die Einnahme wird Überwindung kosten. Bei einigen Betroffenen kann es passieren, dass der intensive Geschmack des Trunks zu einem Brechreiz führt. Desgleichen können den Körper wichtige Mineralstoffe, wie zum Beispiel Kalium, verloren gehen.

Dies kann dann zu einem Kaliummangel und Herzstörungen führen. Deswegen sollten gerade herzkranke Menschen auf Glaubersalz verzichten. Auch bei der Einnahme von Medikamenten muss man vorsichtig sein. Durch das Glaubersalz kann dessen Wirkung vermindert oder verändert werden. Dies gilt besonders bei der Anti-Baby Pille. Da die Menge an Natrium im Körper steigt, kann das zu Ödemen führen. Teilweise ist die Wirkung des Salzes auch extrem heftig.

Glaubersalz günstig einkaufen  – Der Preisverlgeich

Glaubersalz kann man in Deutschland in jeder Apotheke kaufen. Hierbei ist eine Dose mit 100 g Inhalt für eine Person vollkommen ausreichend. Diese würde dann für 2–4 Anwendungen genügen. Auch der Preis für Glaubersalz ist nicht zu hoch. Man kann mit Preisen zwischen 1,50 und 3,00 Euro für 100 g rechnen. Selbstverständlich kann man das Glaubersalz auch im Internet oder bei Heilpraktikern kaufen.

Glaubersalz Natriumsulfat Pulver von Bombastus-Werke AG

PZN: 1351954
Hersteller: Bombastus-Werke AG
Verabreichungsform: Pulver
Verschreibungspflicht: rezeptfrei



Caelo Glaubersalz Natriumsulfat-decahydr von Caesar & Loretz GmbH

PZN: 3394844
Hersteller: Caesar & Loretz GmbH
Verabreichungsform: Pulver
Verschreibungspflicht: rezeptfrei





Erfahrungen, Kommentare & Meinung