Tebonin 120mg gegen Ohrengeräusche – Anwendung, Preisvergleich und Wirkung

    SELECT * FROM `topseller` WHERE category = 'gedaechtnisstoerung' LIMIT 100
  • Image 1
  • Image 2
  • Image 3
  • Image 4
  • Image 5
  • Image 6
  • Image 7

Tebonin 120mg gegen Ohrengeräusche – Anwendung, Preisvergleich und Wirkung

BurnoutFür Ohrengeräusche kann es viele verschiedene Gründe geben, die sich in der Intensivität und Ausprägung sehr unterschiedlich sein können. Einige Betroffene nehmen es als ein Pfeifen oder Klingeln war, während andere es als eine Art Rauschen oder Brummen beschreiben. Medizinisch gesehen bezeichnet man diese Ohrengeräusche als Tinnitus. Unterschieden wird der Tinnitus zwischen einem chronischen Tinnitus und einem Akuten. Von einem akuten Tinnitus spricht der Mediziner, wenn er weniger als 3 Monate andauert. Dauert ein Tinnitus über 3 Monate an, spricht der Mediziner von einem chronischen Tinnitus.

Es gibt Fälle, in denen der Tinnitus nach einigen Stunden oder Tagen wieder verschwindet, ebenso sind aber auch Fälle bekannt, wo die Betroffenen Wochen, Monate oder gar Jahre unter diesen lästigen Ohrgeräuschen leiden. Der Leidensdruck der Betroffenen unterscheidet sich dabei sehr. Während manch einer den nervigen Ton gar nicht beachtet, können andere so darunter leiden, dass es psychische Probleme hervorrufen kann.

Wo kommt der Tinnitus her?

Modell vom menschlichen GehoergangVerantwortlich für den nervigen Ton im Ohr können viele Gründe sein. Mögliche Ursachen können zum Beispiel seelische Belastungen und Dauerstress sein aber auch eine Erkrankung kann der Ursachenherd sein. Aber auch konkrete Auslöser sind bekannt, wie laute Musik oder ein Knalltrauma. Fakt ist auf jeden Fall, dass die Geräusche nicht im Ohr entstehen, sondern im Gehirn. Könnte man für einen Moment, das Ohr hörunfähig machen, würde der schrille Ton im Gehirn weiter bestehen.

Behandlung mit Tebonin

Tebonin 120 mg bei Ohrgeräuschen Filmtab von Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

PZN: 4369251
Hersteller: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Verabreichungsform: Filmtabletten
Verschreibungspflicht: rezeptfrei



Tebonin Intens 120 mg Filmtabletten von Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

PZN: 8692575
Hersteller: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Verabreichungsform: Filmtabletten
Verschreibungspflicht: rezeptfrei



Tebonin Forte 40 mg Filmtabletten von Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

PZN: 4507747
Hersteller: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Verabreichungsform: Filmtabletten
Verschreibungspflicht: rezeptfrei



Tebonin enthält das bewährte Gingospezialextrakt, welches als ein allgemein gut verträgliches und pflanzliches Arzneimittel gilt. Die Vernetzung zwischen den Nervenzellen wird gefördert und die Signalverarbeitung verbessert. Schon allein dadurch können sich die Geräusche merklich verbessern und mildern. Auch wird im Gehirn die Durchblutung verbessert, was widerum den Vorteil hat, dass Sauerstoff besser zum Gehirn gelangen kann. Dieser Sauerstoff ist wichtig und wird für alle notwendigen Vorgänge benötigt. So haben die Nervenzellen mehr Energie zur Verfügung und können untereinander neue Verbindungen erschaffen. Dies ist ein Prozess, der wichtig ist, um die falschen Ohrgeräusche aus dem Hirn zu filtern. Dadurch ist es möglich, die schrillen Töne aus der bewussten Wahrnehmung zu vertreiben.

Neben jeder Behandlung gegen den Tinnitus ist es ratsam, jeglichen Stress zu meiden. Wer ein allgemein positives Wohlbefinden besitzt, wird mit den Ohrgeräuschen gelassener und entspannter umgehen können. Es ist bekannt, dass gerade in Stresssituationen die Ohrgeräusche besonders laut sind oder sich wieder melden, wenn sie für eine Zeit verschwunden waren.

Pflanzliche Hilfe

Die Behandlung mit Tebonin ist rein pflanzlich. Bei einer regelmäßigen Einnahme ist eine Besserung oft schon nach 2-4 Wochen zu verzeichnen. Damit die Wirkung sich voll entfalten kann, wird eine Einnahme von mindestens 12 Wochen empfohlen. Neben der Behandlung mit Tebonin ist es ratsam und möglich, auch noch andere hilfreiche Methoden anzuwenden.



Erfahrungen, Kommentare & Meinung